Haus der kleinen Forscher

Was antworten wir z.B. auf die Frage: „Warum kräht der Hahn am Morgen?“ Lotta, 4 Jahre alt, hat eine interessante Theorie: „Der Hahn kräht morgens, weil man da aufstehen muss. Wenn er am Abend kräht, müsste man noch mal aufstehen, obwohl man schon morgens aufgestanden ist und das geht nicht.“ Genau darum geht es: Um die Antworten der Kinder, die sie im KiTa-Alltag auf ihre Forscherfragen finden.

Diese Fortbildung unterstützt, den Forschungsprozess der Kinder so zu gestalten, dass die Begeisterung der kleinen Forscher für naturwissenschaftliche und technische Phänomene erhalten bleibt und ihr Wissen in diesem Bereich wächst. Experimentiert wird größtenteils mit Alltagsmaterialien.

Die Themen und Inhalte der Fortbildungsreihe orientieren sich an den aktuellen Bildungs- und Lehrplänen des Landes NRW. Jede Fortbildung hat ein naturwissenschaftliches, mathematisches, technisches oder informatisches Thema als Schwerpunkt.

Die Stiftung Haus der kleinen Forscher mit Sitz in Berlin hat das Projekt konzipiert und entwickelt die Fortbildungsreihe inhaltlich und didaktisch beständig weiter. Die Stiftung Wissen ist seit 2010 lokaler Netzwerkpartner der Stiftung Haus der kleinen Forscher für Köln und die Umgebung. Des Weiteren wird unsere Kita, für diese Fortbildung, von dem Rotary Club Bergisch Gladbach unterstützt.